Berufsorientierung mal anders

Heute war ein ganz besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Friedrich-Realschule. Nicht nur wurde ein roter Teppich für sie ausgerollt, auch standen sie im Mittelpunkt ihrer eigenen Zukunftsplanung.

Mit den Trainern des in Durlach ansässigen Bildungs-Start Ups MEIN MUTIGER WEG durften sie den Fragen „Wie willst du leben?“ und „Was willst du werden?“ nachgehen. Möglich gemacht hat dies die großzügige Unterstützung der Hopp Foundation.

Die Mutmacher haben es sich zur Aufgabe gemacht, moderne Berufsorientierung an deutsche Schulen zu bringen. Dabei verknüpfen sie Elemente der klassischen Berufsorientierung mit Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung und positiven Psychologie, denn „Arbeiten an den eigenen Stärken und der eigenen Zukunft soll Spaß machen“, so Trainer Alwin.

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der FRS wurden schon vorab auf den Besuch der Mutmacherinnen und Mutmacher vorbereitet. Der Tag versprach eine aufregende Zeit nach der Schule. Der Bildungsträger, mit Sitz in Durlach, bereist mit seinem Mutmacher-Konzept zur modernen Berufsorientierung ganz Deutschland. Bei MEIN MUTIGER WEG motivieren junge Menschen Schülerinnen und Schüler dazu, ihre Zukunft selbstbestimmt zu gestalten.
MEIN MUTIGER WEG startete als Bildungs-Start-up mit dem Ziel, moderne Berufsorientierung anzubieten.

Die Mutmacherinnen und Mutmacher haben es sich zum Ziel gesetzt, dass mehr junge Menschen mit Freude an ihrer Zukunft arbeiten, einen beruflichen Weg finden, der sie glücklich macht, und dabei mutige Entscheidungen treffen. Dadurch finden sie einen Beruf oder einen Ausbildungsplatz, der wirklich zu ihnen passt und vermeiden spätere Studien- und Ausbildungsabbrüche.
Die Rückmeldung der 9. Klassen war durchweg positiv und die Stimmung, auch dank musikalischer Untermalung und Fotowand, war bestens.

Wir danken dem Team von MEIN MUTIGER WEG sowie der Hopp Foundation und hoffen, auch in Zukunft unseren 9. Klassen diese Erfahrung ermöglichen zu können.

A. Rogg und R. Grundmann
Team Berufsorientierung